Lachssteak an Rosmarinkartoffeln und grünem Spargel

Lachssteak an Rosmarinkartoffeln und grünem Spargel

Zutaten

4 Lachssteaks
Zitronensaft
Dill
Pfeffer & Salz
Chiliflocken
Kartoffeln
Rosmarin
Paprikapulver
Meersalz
Olivenöl
500 g grüner Spargel
 
Zubereitung

Kartoffeln putzen, in Würfelschneiden (mit Schale) und in eine Schüssel geben. In dieser Schüssel zuvor eine Marinade aus Öl, Paprikapulver, Rosmarin und Meersalz zubereiten. Idealerweise benutzt man eine Schüssel mit Deckel. Nachdem man die Kartoffeln in die Schüssel gegeben hat, Deckel schließen, kräftig schütteln und die Kartoffeln in der Marinade mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.
Anschließend 18 Minuten bei 180°C in der Heißluftfritteuse backen. Lachssteaks mit Zitronensaft beträufeln und anschließend mit Pfeffer, Salz, Dill und Chiliflocken würzen. Nun etwas Öl stark in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Lachssteaks hineinlegen und von beiden Seiten scharf anbraten. Beim Drücken auf das Lachssteak darf es noch ein wenig nachgeben, dann ist es außen kross und innen noch schön saftig.
Den Spargel in ca. 5 cm lange Stücke schräg schneiden und ebenfalls in etwas Öl ca. acht Minuten braten.Mehr Informationen finden Sie auch http://produkt-tests.com/severin-heissluftfritteuse-fr-2432-im-test/