Kokos-Joghurt-Eis

Kokos-Joghurt-Eis (vegan, glutenfrei, super lecker)

Zutaten

400 ml Kokosmilch (ohne Zusätze)
100 ml Kokoswasser
1 TL Agar Agar
1 EL Agavendicksaft
Joghurtferment (nach Anweisung auf der Verpackung)
Früchte nach Wunsch (hier pürierte Himbeeren und Blaubeeren)
Joghurtbereiter
 
Zubereitung

Die Gläser mit kochendem Wasser zur Sterilisierung kurz ausspülen.
Dann das Ferment in den 100 ml Kokoswasser gut auflösen. Die Kokosmilch in einem kleinen Topf erhitzen, aber nicht aufkochen lassen und das Agar Agar und den Agavendicksaft darin auflösen. Abkühlen lassen und mit dem Kokoswasser verrühren. Die Flüssigkeit auf die Joghurtgläser verteilen.
Die Himbeeren und Blaubeeren pürieren und in einzelne Gläser geben – gut verrühren. Die Gläser verschließen und für 5-6 Stunden in den Joghurtbereiter geben,
danach umrühren und in den Kühlschrank stellen. Erst hier bekommt der Joghurt seine feste Konsistenz. Anschließend den Joghurt in Eisformen geben, zur Deko getrocknete Blüten verwenden und für einige Stunden in das Gefrierfach geben. Die Form unter heißes Wasser geben, damit sich das Eis löst und sofort genießen.